WordPress Serverumzug oder Providerwechsel

Ich ziehe Ihre Website professionell von einem Server zu einem anderen um. Auch bei einem Providerwechsel.

Ihre WordPress-Website soll ein neues Zuhause bekommen?

Ein Serverumzug oder Providerwechsel ist immer Vertrauenssache. Zu viel kann schiefgehen. Vielleicht ist Ihre Website über Stunden nicht erreichbar oder funktioniert nicht richtig. Das kann richtig Geld kosten. Beugen sie diesen Problemen vor und lassen Sie einen Profi an Ihren Umzug. Denn je größer eine Website ist, desto aufwändiger wird ein Umzug auf einen anderen Server. Vieles muss bedacht werden.

So gehe ich vor

Server Test

Zuerst teste ich die Leistungsdaten Ihres Servers / des Webhostingpakets. Diese Daten haben eine direkte Auswirkung auf die Zeitdauer des Umzugs.

Check der Datenbank

Ein wichtiger Punkt ist der Check der Datenbankgröße. Je umfangreicher die Datenbank ist, desto aufwändiger wird der Umzug Ihrer Website.

Umzug durchführen

Nach Abschluss der Tests erfolgt der Umzug Ihrer Website mit der für die Größe Ihrer Website korrekten Methode.

Sie beabsichtigen einen Serverumzug oder Providerwechsel?

Jetzt Umzug anfordern »

Ein Serverumzug ist nicht mal eben gemacht

In den meisten Fällen ist ein Umzug einer WordPress-Website nicht mal eben nebenbei gemacht. Eine kleine Website bis 400 Beiträge und einigen Seiten ohne WooCommerce-Shop ist schnell umgezogen. Ein Schwergewicht mit hunderten von Artikeln, dutzenden (oder gar hunderten) von Seiten mit Shop jedoch kann durchaus schon einige Tage in Anspruch nehmen.


Daher kann es nicht den einen – allgemein gültigen – Preis für diese Dienstleistung geben.

Ein dem Umzug vorausgehender Check klärt schnell ab, wie aufwändig der Umzug sein wird und wieviel Geld dafür einzuplanen ist.

Das lässt einen Serverumzug oder Providerwechsel aufwändig werden:

  • Ein günstiges Webhostingpaket in Verbindung mit einer umfangreicheren WordPress-Website
  • Eine Datenbankgröße oberhalb von 128MB
  • Eine sehr umfangreiche Mediathek mit vielen Bildern und eventuell eigenen Videos

Gerade die Datenbank in Kombination mit einem umfangreich gefüllten Uploads-Ordner lässt einen Serverwechsel zu einer Geschichte werden, die durchaus zwei Tage in Anspruch nehmen kann. Deshalb ist die Wahl der richtigen Methode für den Umzug wichtig, damit er so schnell und problemlos wie möglich geschehen kann.

Serverumzug oder Providerwechsel – nur vom Profi ausführen lassen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind.

Serverumzug oder Providerwechsel – nur vom Profi ausführen lassen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind.

Lassen Sie nur einen Profi an Ihr WordPress

Durch meine Erfahrung gerade auch mit größeren Business-Websites ist Ihr Umzug bei mir in den richtigen Händen. Ich wickle ihn professionell und so schnell wie möglich ab. Die nötige Downtime der Website ist hierbei extrem kurz und umfasst in der Regel nur einige Minuten.

Voraussichtliche Kosten:

Ab 300.- Euro netto

Folgendes benötige ich zur Durchführung eines Serverumzugs

Altes Webhosting

  • Zugang zur Beschreibung des alten Webhostings
  • Adminzugang zum alten WordPress
  • FTP-Zugang zum alten Webhosting
  • Zugang zu PHP-MyAdmin SQL-Verwaltung

Neues Webhosting

  • Zugang zum Kunden-Account
  • Zugang zu PHP-MyAdmin SQL-Verwaltung
  • FTP-Zugang mit ausreichenden (Admin) Rechten für den neuen Server

Jetzt Kontakt aufnehmen »

Sie beabsichtigen einen Serverumzug oder Providerwechsel?

Jetzt Umzug anfordern »